seti-astronautik.de

Kontinente

- Afrika

- Asien

- Australien

- Europa

- Nordamerika

- Südamerika
• Cabrera •
• Chavin de Huantar •
• Chichen Itza •
• Crespi •
• El Baul •
• El Fuerte •
• Flugzeugmodelle •
• Inka •
• Kristallschädel •
• Kuelap •
• Machu Picchu •
• Metallbibliothek •
• Monte Alban •
• Nazca •
• Olmeken •
• Orejona •
• Palenque •
• Pintados •
• Pisco •
• Popol Vuh •
• Sacsayhuaman •
• Quetzalkoatl •
• Teotihuacan •
• Tiahuanaco •
• Uichama •

- Antarktis

- übrige Gebiete

- ohne Zuordnung


Persönlichkeiten


Bücher


archäologische Reisen


Foren


Aktuelles


Kritik an Paläo SETI


Suche


Ihr Artikel hier


Surftipps

Grabplatte von Palenque

Die Pyramide von Palenque befindet sich im heutigen Mexiko.
Palenque war eine Stadt der Mayas, deren große Bauwerke bis heute gut erhalten sind.
Berühmtheit erlange Palenque durch den Fund des Sargdeckel des Maya-Herrscher Pacal unter dem Tempel der Inschriften. Die Interpretationen dieses Reliktes reichen vom Maisgott bis zum Astronauten in seinem Fahrzeug - urteilen Sie selber anhand des untigen Bildes.

Übrigens wurde Pacals Totenmaske aus Jade gefertigt; es gibt jedoch in Mittelamerika kein Jade..........
Auch erinnert die Gesichtsform ein wenig an die Steinschädel auf der Osterinsel

Für einen Direktaufruf von Palenque in Google Earth klicken Sie bitte hier.
Falls Sie Google Earth
noch nicht kennen, finden Sie hier mehr Info.

 
Bildquelle


Größere Kartenansicht

 

Impressum/AGB    Bild ganz oben: Nadav Hayun - fotolia.com