seti-astronautik.de

Kontinente

- Afrika

- Asien

- Australien

- Europa

- Nordamerika

- Südamerika
• Cabrera •
• Chavin de Huantar •
• Chichen Itza •
• Crespi •
• El Baul •
• El Fuerte •
• Flugzeugmodelle •
• Inka •
• Kristallschädel •
• Kuelap •
• Machu Picchu •
• Metallbibliothek •
• Monte Alban •
• Nazca •
• Olmeken •
• Orejona •
• Palenque •
• Pintados •
• Pisco •
• Popol Vuh •
• Sacsayhuaman •
• Quetzalkoatl •
• Teotihuacan •
• Tiahuanaco •
• Uichama •

- Antarktis

- übrige Gebiete

- ohne Zuordnung


Persönlichkeiten


Bücher


archäologische Reisen


Foren


Aktuelles


Kritik an Paläo SETI


Suche


Ihr Artikel hier


Surftipps

 

Monte Alban

Monte Alban ist im heutigen Mexiko belegen. Es handelt sich um den wohl bedeutendsten archäologischen Fundort Mexikos. Erbauer von Monte Alban waren die Zapoteken.

In Monte Alban befinden sich Tempel und Pyramiden mit Grabkammern. In der Literatur wird behauptet, dort befänden sich auch Götterdarstellungen mit rüsselartigen Schläuchen; ich möchte hier anmerken, dass ich selbst bei meinen Recherchen im Internet solche Darstellungen nicht gefunden habe.

Für einen Direktaufruf von Stonehenge in Google Earth klicken Sie bitte hier.
Falls Sie Google Earth
noch nicht kennen, finden Sie hier mehr Info.


Größere Kartenansicht

 

Impressum/AGB    Bild ganz oben: Nadav Hayun - fotolia.com