seti-astronautik.de

Kontinente

- Afrika

- Asien
• Baalbek •
• Batterien •
• Borobudur •
• Bundeslade •
• Chang Heng •
• Dogus •
• Enuma Elis •
• Etana •
• Ezechiel •
• Gilgamesch •
• Jericho •
• Jesaja •
• Mahabharata •
• Nemrud Dag •
• Oannes •
• Sodom Gomorrha •
• Stupa •
• Vimana •

- Australien

- Europa

- Nordamerika

- Südamerika

- Antarktis

- übrige Gebiete

- ohne Zuordnung


Persönlichkeiten


Bücher


archäologische Reisen


Foren


Aktuelles


Kritik an Paläo SETI


Suche


Ihr Artikel hier


Surftipps

 

Enuma Elis

Enuma Elis ist das Weltschöpfungslied der Babylonier, vergleichbar mit dem Popol Vuh der Maya oder der Bibel der westlichen Hemisphäre.

Es gibt Passagen hierin, die mit modernen Augen betrachtet darauf hindeuten, dass die Götter den Menschen einst mittels Genmanipulationen erschuf. Diese Hinweise finden sich übrigens auch im alten Testament und im Popol Vuh.
Textpassagen aus dem Enuma Elis finden Sie hier

 

Impressum/AGB    Bild ganz oben: Nadav Hayun - fotolia.com